Disclaimer zu Affiliateeinnahmen

Pascal Leder

Affiliate-Links sind keine Möglichkeit, die Marke Ihrer Wahl zu erhalten oder Sie dazu zu bringen, sich für einen Newsletter anzumelden. Dafür gibt es viele bequemere Optionen. Wenn Ihre Website etwas kompliziert ist, ist der effektivste Weg, eine Marke zu erhalten, durch Werbung auf Social-Media-Plattformen und Mund-zu-Mund-Propaganda.

Es gibt zwei Haupttypen von Affiliate-Links: eine, die bezahlt wird und eine, die kostenlos ist. Wenn Sie gerade erst anfangen, gibt es keine Affiliate-Links für Sie. Sie müssen herausfinden, wie man Geld als Affiliate verdient und wie man dafür bezahlt. Es ist einfach, wenn Sie ein paar Blogs auf dieser Seite lesen. Es gibt kostenlose Links, auf die Sie klicken können, um mit Affiliate-Marketing zu beginnen. Ich werde Ihnen sagen, der Prozess, den ich durchgemacht habe, um meine ersten paar tausend Dollar von ein paar Blogs zu verdienen. Es ist sehr einfach und braucht ein wenig Arbeit, um es herauszufinden. Sobald Sie es herausfinden, das Geld beginnt schnell zu fließen und Sie können beginnen, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Ihre Affiliate-Verkäufe funktionieren. Dieser Prozess wird für Sie arbeiten, ob Sie ein Affiliate werden möchten oder nicht.